Landschaftserhaltungsverband Schwarzwald-Baar-Kreis e.V.

LEV e.V.

Dialogforum Landwirtschaft und Naturschutz – Gemeinsam im Einsatz für den Erhalt der biologischen Vielfalt

Um ein besseres Verständnis und konstruktives Miteinander zwischen Naturschutz und Landwirtschaft zu fördern, hat der NABU das Projekt „Dialogforum Landwirtschaft und Naturschutz“ ins Leben gerufen. Wichtig ist dabei der Austausch zwischen Praktikern aus Landwirtschaft, Naturschutz, Beratungsstellen und Behörden.

Am 3. April findet im Schwarzwald-Baar-Kreis ein kostenfreier Workshop bzw. Austausch statt. Der Landschaftserhaltungsverband Schwarzwald-Baar-Kreis e.V. als wichtiger Partner an der Schnittstelle von Naturschutz und Landwirtschaft unterstützt das Projekt. Daher möchten wir Sie zur Veranstaltung in Bad Dürrheim-Oberbaldingen einladen:

Was: Workshop/ Austausch zum Thema „Gemeinsam biologische Vielfalt erhalten“

Wann: Montag, den 03.04.2017 von 15.00 – 17.30 Uhr

Wo: Gasthof Hirschen, Hauptstraße 3, 78073 Bad Dürrheim-Oberbaldingen

Im Anschluss an die Veranstaltung kann an einer einstündigen Exkursion zu den Kiebitzflächen des landwirtschaftlichen Betriebs Bolkart teilgenommen werden.

Die offizielle Einladung sowie das Programm zu der Veranstaltung öffnet sich jeweils als PDF beim Anklicken.

Programm

Infoveranstaltung des RP für Landwirte zum Natura 2000-Managementplan für das FFH-Gebiet „Schönwalder Hochflächen“

Das Regierungspräsidium Freiburg, Ref. Naturschutz und Landschaftspflege, lädt interessierte Landwirte und Bewirtschafter zu einer Informationsveranstaltung zum Managementplan Schönwalder Hochflächen ein.

Termin: Dienstag, 07. März 2017, 14 bis ca. 16 Uhr

Ort: Uhrmacher-Ketterer-Halle, 78141 Schönwald

Der Managementplan, mit dessen Erstellung 2015 begonnen wurde, liegt nun in der Entwurfsfassung vor. Vertreter des RP erläutern die Ergebnisse der Bestandserhebungen von Pflanzen und Tieren im Offenland, die Erhaltungsziele sowie die Maßnahmenvorschläge anhand von Karten. Der Landschaftserhaltungsverband Schwarzwald-Baar-Kreis e.V. stellt Fördermöglichkeiten für die Bewirtschaftung von Grünland vor. Abschließend besteht die Gelegenheit, Fragen zu den Inhalten des Managementplans und zu Auswirkungen auf die Bewirtschaftung zu stellen. (Link zur Ankündigung im Schwabo)

Übersichtskarte FFH-Gebiebt Schönwalder Hochflächen

Übersichtskarte FFH-Gebiebt Schönwalder Hochflächen/ Quelle: RP

 

LEV-Fachgespräch mit Dr. Markus Rösler, Naturschutzpolitischer Sprecher

Am 15. Februar 2017 lud Herr Dr. Markus Rösler, Naturschutzpolitischer Sprecher der Grünen Fraktion, alle Landschaftserhaltungsverbände Baden-Württembergs zu einem Fachgespräch ein. Gegenstand des Gesprächs im Landtagsgebäude in Stuttgart waren u.a. folgende Themen: Finanzsituation der LEVs, u.a. Ausstattung der Landschaftspflegerichtlinie (LPR), Zusammenarbeit mit den Natura 2000-Beauftragten, Umsetzung der Natura 2000-Managementpläne, Neobiota, Bruttoflächenfestlegung, Streuobst und Ausgleichsmaßnahmen. Vom LEV SBK nahm Herr Walther an der Veranstaltung teil.

P1050930

Gesprächsrunde/ Foto: LEV